Die authentischen

Camino & Walking Songs

flag_british.jpg

Hey!

Ich bin Tobias,

Singer-Songwriter und Caminowanderer.

Als ich 2003 zum ersten Mal nach Spanien fuhr um auf dem Camino Frances nach Santiago zu wandern, hatte ich keine Ahnung, was auf mich zukommen würde. All die Landschaften, Regen & Hitze, die Kirchen und Orte mit ihren Geschichten, die Gemeinschaft in den Refugios ... noch nie hatte ich auf diese Art die Intensität des Lebens gespürt. Mit allen Höhen und Tiefen, Sonnenaufgängen, kaputten Knien und Begegnungen mit Menschen, die für eine Weile, manche bis heute, meine Freunde wurden.

Wie viele Andere habe ich mich nach meiner Rückkehr gefragt, wie ich zumindest einen Teil dieses Camino-Feelings bei mir behalten kann. Für mich als Singer-Songwriter war der beste Weg, Songs über meine Erlebnisse zu schreiben. Über das Gehen, Wandern, Laufen und die Orte und Menschen die mir unterwegs begegneten.

So entstand das Walking-Song Album "Keep Walking" meines Musikprojekts Trailhead.

Und der Trailhead ist der Punkt, wo jeder Wanderweg beginnt.

HOLD DIR DAS ALBUM
TEILE DIESE STORY

 

Diese Songs entstanden, während ich tausende Kilometer durch Spanien gewandert bin.

1/5

Nachdem ich 2003 in Santiago angekommen war und wusste ich vorerst nicht, dass ich nach Spanien zurückkehren würde. Zu intensiv war das Erlebnis, um sofort an die nächste Wanderung zu denken. Und ein Song war entstanden, "Walking The Camino", der von der Begegnung mit einer rastlosen Pilgerin erzählt.

Einige Jahre später fand ich mich auf der Via de la Plata wieder. Nichts als Regen! Mucho Agua! Irgendwie musste ich durchhalten und schrieb mir einen Durchhalte-Song: "Keep Walking"! Songs zu schreiben war ohnehin eine gute Möglichkeit, die Regenkilometer hinter mich zu bringen. So entstanden "Take A Walk", "Road To Salamanca" und "One More Veterano", ein Song über den besten Absacker nach einem langen Tag auf dem Camino. Nach sechs Wochen kam ich zum zweiten Mal an in Santiago, der Stadt des Heiligen. Gleich nach der Ankunft schrieb ich "City Of The Saint".

Meine bisher letzte Wanderung in Spanien führte mich auf den wenig begangenen Camino Mozarabe, von Almería über Cordoba bis Merída auf der Via de la Plata. Zu den schönsten Augenblicken gehörte es, im Morgengrauen in den Sonnenaufgang zu wandern. Davon erzählt "The Line".

Walking The Camino

The Line (Mornings on the Camino)

City of the Saint (Santiago Song)

HOLD DIR DAS ALBUM
Camino Shell.png
TURTLE-4_xs.jpg

Pressestimmen:

 

"Prädikat: besonders wertvoll. - Die Detailverliebtheit des Booklets, die tiefgründige Komik des Frontmotivs sowie die bildliche Inszenierung finden ihre konsequente Fortsetzung in der Musik von Trailhead: Einmal alles, bitte. Melancholie, Euphorie. Tiefgang und Unbeschwertheit. Jeder Titel für sich genommen ist ein größeres oder kleineres Kleinod."

(Folk News)

"This aptly-titled album ... contains a dozen songs marking out the prolific songwriter's cinematic world travels, with the emphasis on walking those streets, mountains and country roads. Ideal ipod, boots and backpack music."

(NorthernSky magazine)

"Keep Walking" unterstreicht nicht nur einmal mehr die musikalische Faszination, die von den Songs des Singer/Songwriters ausgeht, sondern ist zudem auch ein Motto und eine Einladung an den Hörer auch selbst im Leben stets in Bewegung zu bleiben"

(Buch und Ton)

20-04-12_Walking-Pack_xs.jpg
Tobias(Trailhead-Music)-46a_edited.jpg

Jeder Camino war für mich ein unschätzbares Erlebnis, das mich an Eindrücken, menschlichen Begegnungen und Erkenntnissen über mich selbst reicher gemacht hat. Als Singer-Songwriter gibt es für mich nichts Schöneres, als andere Menschen an meinen Erfahrungen und Eindrücken teilhaben lassen zu können. Wenn ich diese Songs live spiele, bin ich wieder ein Stück weit auf dem Camino unterwegs. Es würde mich freuen, wenn es dir beim Hören der Songs genauso geht.

Buen Camino & Guten Weg!

- Tobias

TURTLE-4_xs_edited.jpg
VINYL PROMO-s.png

© 2021 by Tobias Panwitz - Datenschutzerklärung & Impressum